Herzlich Willkommen

bei der IHK-Initiative Rheinland

Hier finden Sie aktuelle Meldungen und Veranstaltungen der Industrie- und Handelskammern Aachen, Bonn/Rhein-Sieg, Düsseldorf, Köln, Mittlerer Niederrhein und Wuppertal-Solingen-Remscheid rund um das Thema Rheinland.

 


Konjunkturbarometer Rheinland 
Herbst 2014

Konjunktur verliert Dynamik

Rechneten die Unternehmen noch zu Jahresbeginn fest damit, dass sich der Aufschwung beschleunigt, so kam es im Jahresverlauf anders. Die aktuelle Geschäftslage hat sich im Rheinland seit Jahresbeginn nicht verbessert, aber sie ist bislang auch kaum schlechter geworden. Schwerwiegender sind jedoch die Auswirkungen auf die weiteren Konjunkturperspektiven. So sind die rheinischen Unternehmen im Herbst 2014 erheblich skeptischer als zuvor.

 

 

Konjunkturbarometer Rheinland Herbst 2014

 


Gelungene Markenveranstaltung von IHK und Bergischer Universität 

Forschungsdialog Rheinland vom 5. November 2014 in Wuppertal

120 Teilnehmer erfuhren, wie eine Marke erfolgreich entwickelt wird und sich am Markt behaupten kann

In interessanten Vorträgen beleuchteten Markenexperten die Vorteile einer „starken Marke“, die auch in mittelständischen Unternehmen immer mehr an Bedeutung gewinnt. Prof. Dr. Tobias Langner von der Schumpeter School of Business and Economics an der Universität Wuppertal verdeutlichte, wie Marken erfolgreich entwickelt und geführt werden können. Wie die Botschaft einer Marke durch die Mitarbeiter eines Unternehmens erfolgreich transportiert werden kann, erklärte Prof. Dr. Daniel Wentzel vom Lehrstuhl für Marketing an der RWTH Aachen. Dessen Lehrstuhlkollege Prof. Dr. Hans-Willi Schroiff ging in seinem Vortrag auf die psychologische Wirkungsweise einer Marke ein. Aus der Praxis des Markenmanagements berichtete Thomas Langer, Leiter der Abteilung Marketing der Westfälische Provinzial Versicherung AG aus Münster, am Beispiel des Markenzeichens der Provinzial: dem Schutzengel. Im Anschluss nutzten die Veranstaltungsteilnehmer die Gelegenheit, um sich mit den Experten über ihre Erfahrungen rund um das Thema „Marke“ auszutauschen.


 

Verkehrsleitbild Rheinland 2014

Im Rheinland fehlen 9,5 Milliarden Euro für Brücken,
Straßen und Schienen

Mehr Geld für die Infrastruktur ist dringend notwendig, aber nicht die einzige Voraussetzung für den Erhalt und Ausbau unserer Verkehrswege. Es muss vor allem ausreichende Planungskapazitäten geben.

Verkehrsleitbild Rheinland 2014

Das strategische Verkehrsnetz

 


e-marketingday rheinland 2. April 2014

Die vierte Auflage des "e-Marketingday Rheinland" hat am 2. April rund 600 Teilnehmer in den Eurogress nach Aachen gelockt. Bei dem IT-Event der sechs Industrie- und Handelskammern (IHKs) des Rheinlands standen Experten zu Fragen über die Chancen im Online-Marketing Rede und Antwort.

 

Nachdem Richard Gutjahr, Nominierter für den "Grimme Online Award", mit der Frage "Wo geht’s hier bitte ins Neuland? – Expedition in die digitale Zukunft" den Auftakt gemacht hatte, informierten sich die Besucher im Rahmen von insgesamt neun Fachforen über aktuelle Themen aus der Welt des e-Marketings. Schwerpunkte lagen dabei im Bereich der "Social-Media-Strategien", der "Mobile-Trends" und ihres Weges in die Jackentasche und der "Evergreens im Online-Marketing".

 

Dr. Oliver Grün, Präsident und Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes IT-Mittelstand e. V., war einer der Moderatoren der Fachforen. "Hier ist die extreme Spannbreite sichtbar geworden, die uns das Internet bietet. Jeder – und vor allem der Mittelstand – muss sich damit beschäftigen, wie es am besten gelingt, im Kosmos Internet gefunden zu werden."

 

"Der Informationsbedarf bei Online-Themen ist ungebrochen", sagt Michael F. Bayer, Hauptgeschäftsführer der IHK Aachen: "14 Medienpartner und 27 Aussteller aus dem Rheinland bedeuten einen Rekord für den e-Marketingday." Die Aussteller nutzten die Möglichkeit, sich und ihre Leistungen einem interessierten Fachpublikum vorzustellen. "Wir haben unsere Marke sehr zielgerichtet präsentieren können und haben zahlreiche Kontakte geknüpft", sagt Thomas Käfer, Geschäftsführer der Käfer EDV Systeme GmbH aus Würselen. Auch Andreas Bauer, Geschäftsführer der Bauer+Kirch GmbH aus Roetgen, nutzte seine Chancen als Aussteller: "Die bunte Mischung guter Themen zieht das Fachpublikum an. Das macht den e-Marketingday zu einem Branchentreffen mit hoher Besucherfrequenz."

 

Der nächste "e-Marketingday Rheinland" findet am 15. April 2015 in Düsseldorf statt.  

www.e-marketingday.de


 

Berufe live Rheinland am
28. und 29. November 2014

in der Messe Düsseldorf

21.000 Schüler, Eltern und Lehrer informierten sich am 8. und 9. November 2013 in Köln auf der Berufe live Rheinland. 182 Aussteller stellten ihre Studien- und Ausbildungsangebote vor.

Die nächste Berufe live Rheinland findet am 28. und 29. November 2014 statt.

Mehr Infos zu Berufe live Rheinland


IHK-Verkehrsumfrage

Unternehmer rügen Politikversagen 

Der Staat hat seine Hausaufgaben nicht gemacht und dabei den Erhalt und Ausbau der Verkehrsinfrastruktur sträflich vernachlässigt. Er muss deshalb deutlich mehr Mittel als bisher in die Verkehrsinfrastruktur investieren. So lautet das zentrale Ergebnis einer Umfrage der Industrie- und Handelskammern im Rheinland, an der sich rund 1.200 Unternehmen beteiligt haben.

Verkehrsumfrage 2013

Verkehrsumfrageergebnisse Köln-Rheinland

 


Rheinland

Wirtschaftsraum: Das Rheinland: Hidden Champion unter den Metropolräumen Deutschlands

Mit 7,3 Millionen Einwohnern ist das Rheinland die bevölkerungsreichste Region in Deutschland. mehr...