IHK-Initiative Rheinland 

  

Kennen Sie das Rheinland? Einzigartige Kulturschätze, eine bewegte Geschichte und die rheinische Mentalität fallen Ihnen bestimmt sofort ein. Aber wussten Sie, dass das Rheinland mit mehr als acht Millionen Einwohnern der stärkste Wirtschaftsstandort Deutschlands ist? Das Rheinland hat die Chance, als Metropolregion im globalen Wettbewerb um Menschen, Ideen, Ansiedlungen und Investitionen eine herausragende Rolle zu spielen. Neben der wirtschaftlichen Kraft ist das Rheinland auch eine der innovativsten Gegenden Deutschlands mit einer hohen Dichte an Bildungseinrichtungen.

 

Diese vielfältigen Chancen will die IHK-Initiative Rheinland fördern und das Rheinland als Metropolregion etablieren. Das bedeutet: Zusammenarbeit lernen, Ziele stecken und für die gemeinsame Sache zu werben. Bereits seit 2009 stellen sich die Industrie- und Handelskammern Aachen, Bonn/Rhein-Sieg, Düsseldorf, Köln, Mittlerer Niederrhein und Wuppertal-Solingen-Remscheid dieser Aufgabe. Am 01.01.2016 hat sich die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve zu Duisburg der IHK-Initiative Rheinland angeschlossen. Sicher ist, dass die Metropolregion Rheinland nur gemeinsam mit den Gebietskörperschaften und der Landespolitik auch in der internationalen Wahrnehmung zu dem werden kann, was es ist: Einer der attraktivsten Standorte für Investoren in Europa.

 

 

 

 

Rheinland

Das Rheinland: Hidden Champion unter den Metropolräumen Deutschlands.
mehr...

Kontakt

Ansprechpartner für die IHK-Initiative Rheinland sind:

Dr. Ulrich S. Soénius
(Geschäftsführung)
Industrie- und Handelskammer zu Köln
Tel. 0221 1640-400
ulrich.soenius@koeln.ihk.de

Claudia Betzing
(Geschäftsführung)
Industrie- und Handelskammer zu Köln
Tel. 0221 1640-420
claudia.betzing@koeln.ihk.de